Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt

 

Julia Lengert
Hüttenbergstr. 42
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 - 920 932

 
Maximilian-Kolbe-Schule
Telefon: 06821 - 950 428 oder 0170 - 766 459 2
e-mail: fgtscaritas@gmail.com
 
 
  

Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) an der Maximilian- Kolbe- Schule

- qualifizierte Gestaltung des Nachmittags -

  
Der Caritasverband Schaumberg- Blies ist seit Herbst 2002 Träger der Freiwilligen Ganztagsschule an der Maximilian-Kolbe-Schule, dieses Arbeitsfeld ist der Beratungs- und Behandlungsstelle DIE BRIGG als eigene Fachstelle zugeordnet.
Die Freiwillige Ganztagsschule wird im Saarland vom Ministerium für Bildung bezuschusst, die Förderung richtet sich nach dem jeweils gültigen Programm.
 

Ziele

Die FGTS leistet durch das ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebot einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Erwerbstätigkeit. Unser Anliegen ist es, im Anschluss an den schulischen Unterricht eine verlässliche und qualifizierte Betreuung durch pädagogische Fachkräfte anzubieten. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich wohlfühlen und werden im Rahmen unserer Möglichkeiten in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert. Wichtige Erziehungsziele sind u. a. Förderung von Selbstständigkeit, Verantwortung, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit sowie  kreative und aktive Freizeitgestaltung. Für das Gelingen der Freiwilligen Ganztagsschule ist die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrkräften sowie den anderen an der Schule beschäftigten Personen unabdingbar.
 

Angebote

  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Soziales Lernen in der Gruppe
  • Begleitung der Hausaufgaben unter Einbeziehung von Lehrerstunden
  • Aktive Freizeitgestaltung durch Spiel- und Beschäftigungsangebote sowie kreative / sportliche Aktivitäten und Projekte
  • Warmes Mittagessen
  • Ganztägige Betreuung in Ferienzeiten (26 Schließtage)
  • Begleitende Elternarbeit (thematische Elternabende, Einzelgespräche, Elternbriefe sowie –aktivitäten)
 
Unsere Spiel- und Beschäftigungsangebote richten sich nach den Erfordernissen und Bedürfnissen der Einzelnen sowie der Gruppen, jahreszeitliche Themen fließen in die Programmgestaltung ein.
 

Team

Die Kinder und Jugendlichen werden von pädagogischen Fachkräften (Erzieher, Sozialarbeiter, Fachkraft für Bildung und Erziehung) mit langjähriger Erfahrung in der FGTS betreut. Zusatzkräfte (Studenten, FSJ, Praktikanten) unterstützen zeitweise das festangestellte Personal. Frau Müller- Biehl begleitet als Sozialarbeiterin das Team. Sie ist zuständig für grundsätzliche sowie konzeptionelle  Fragen und den organisatorischen Ablauf.
 
 

Betreuungszeiten

Wahl zwischen zwei Betreuungsmöglichkeiten:
Kurze Gruppe bis 15.00 h               30,00 €, (12 Monatsbeiträge) 1 Stunde Hausaufgaben von 14-00 - 15.00 Uhr sowie Essenszeit und ungebundene Freizeit
                                                    
Lange Gruppe bis 17 h                   60,00 € (12 Monatsbeiträge), 1 Stunde Hausaufgaben von 14-00 - 15.00 Uhr sowie Essenszeit ,
                                                       Spiel- und Beschäftigungsangebote sowie Projekte mit außerschulischen Partnern
 

Ferienangebote

Ganztägige Ferienbetreuung von 08.00 - 17.00 Uhr in Ferienzeiten, 26 Schließtage

Resonanz

Seit dem Start im Jahr 2002 mit etwas mehr als 20 Kindern hat sich die Freiwillige Ganztagsschule an der Maximilian- Kolbe- Schule kontinuierlich weiterentwickelt und ausgeweitet. Damit zeigt sich die hohe Akzeptanz des Angebots. Im Schuljahr 2016/2017 gibt es insgesamt 8 Gruppen, in denen über 150 Kinder und Jugendliche betreut werden.
Für das Gelingen der FGTS ist die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Schule, der Schulleitung sowie den Lehrkräften und anderen Bediensteten unabdingbar. Im Laufe der Jahre ist eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit entstanden. Ein herzlicher Dank gilt dem Schulförderverein, der uns von Beginn an mit finanziellen Mitteln großzügig unterstützt hat
 
Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben oder das Betreuungsteam gern kennenlernen wollen, rufen Sie uns einfach an (0170/7664592) oder schauen nachmittags bei uns vorbei.
Haben Sie grundsätzliche Fragen zum Betreuungsangebot oder zum Konzept, wenden Sie sich bitte an Frau Müller- Biehl, 06821/ 920 932.
 
  
 
 
Das Informationsschreiben sowie das Anmeldeformular  des aktuellen Schuljahrs finden Sie als download-Datei.
Weitere Infos zum Thema »Freiwillige Ganztagsschule«